Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_googlemaps
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (google.com)
Toubiz
Die mein.toubiz elements sind Modulwidgets mit Ergebnisseite und Detailseite, die als Plugin in Webseiten integriert werden.
Verarbeitungsunternehmen
land in sicht AG
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

Darstellung von Datenbankinhalten

Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Dieses Plugin benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte „Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. 
  • Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Die Speicherung von Matomo-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. 
  • Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Interaktionen mit dem Plug-In
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

  Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger
   

land in sicht AG

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

datenschutz@land-in-sicht.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Oberharmersbach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Rathausplatz und Rathaus nach Sanierung und Neugestaltung im Jahre 2024
Blick auf eine Wiese, den Kirchturm und einen Regenbogen.
Blick auf Rathausplatz, Rathaus, Kirchturm und Stube in Oberharmersbach
Eine Frau auf einem Ebike genißet die Aussicht auf umliegende Wiesen und Schwarzwaldhügel
Zwei Frauen sitzen in einem kleinen, nach vorne hin offenen Holzhaus mit Gardinen und genießen die Aussicht und die Sonne.

Volltextsuche

Rathaus & Bürger

dummy

Archiv

icon.crdate27.10.2008

Kleine Leute – große Verantwortung

- Orientierungsplan gibt kindlicher Bildung neues Gesicht -

Im Rahmen der Einarbeitung des "Orientierungsplanes für Bildung und Erziehung für die baden-württembergischen Kindergärten" hat der Kindergarten Sonnenblume in Oberharmersbach schon jetzt alle sechs Arbeitsmodule der notwendigen Fortbildungen erarbeitet und ist derzeit dabei, die Entwicklungen weiter zu vertiefen.

Der Orientierungsplan wurde vom Ministerium für Kultus und Sport im Jahre 2006 herausgegeben. Darin wird der Bildungsauftrag der Kindergärten konkretisiert, das Bildungs- und Erziehungsverständnis thematisiert. Was will das Kind und was braucht es, um sich zu einem eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Menschen zu entwickeln.

Sie ist in aller Munde – die „Bildung der frühen Kindheit“, die nicht nur nach und wegen der PISA-Studie nachhaltig untersucht und überarbeitet wurde. Neurowissenschaftliche Erkenntnisse prägen die Kindergartenlandschaft mittlerweile neben der Pädagogik und Psychologie und fordern neue Wege der Bildungsarbeit.

„Die Entwicklung des Kindes ist ein individueller Prozess, und jedes Kind hat einen Anspruch darauf, in seiner Individualität wahrgenommen und verstanden zu werden.“ (Zitat Orientierungsplan). Diese Erkenntnis führt zu einer gravierenden Veränderung des pädagogischen Alltages in den Kindergärten. Während lange Zeit davon ausgegangen wurde, dass frühkindliches Lernen vom Erwachsenen gesteuert und methodisch aufbereitet werden muss, hat das Pädagogische Fachpersonal heute die Aufgabe, das Kind in seiner Entwicklung zu begreifen und dieser mit Impulsen und ganzheitlicher Förderung im Alltag gerecht zu werden. Manfred Spitzer, einer der bedeutsamen Hirnforscher, stellt anschaulich dar, wie das Gehirn in seinem Entwicklungsaufbau eigenen Gesetzesmäßigkeiten unterliegt, die vom Erwachsenen nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Lernen wird aufbauend auf die konstruktivistische Lerntheorie als „Konstruktionsprozess“ gesehen, in dem sich das Kind seine Welt aktiv erschließt und eine eigene, individuelle Lerndisposition hat. Ein anderes Wort für „Erfahrungen machen“ ist „lernen“, so der Orientierungsplan und dazu braucht das Kind den Erwachsenen, der ihm hilft, seine Erfahrungen einzuordnen. Von ganz entscheidender Bedeutung ist hier die so genannte Co-Konstruktion, was bedeutet, dass der Erwachsene dem Kind eine Rückmeldung gibt zu seinem Erleben und ihm damit hilft, dem Erlebten Bedeutung zu verleihen.

Eine weitere wichtige Erkenntnis der Hirnforschung liegt in der Bedeutung des gefühlsmäßigen Kontexts. Die Neurobiologie belegt, dass Lernen mit positiven Gefühlen weit nachhaltiger ist, als Lernen unter Stress und Druck. Wann immer Gelerntes im Gehirn abgerufen wird, kommt auch die Emotion zum Tragen, unter der gelernt wurde. Ein negatives Gefühl bewirkt instinktiv den Antrieb zu „Kampf oder Flucht“, was heißt, dass Problemlösungsstrategien nicht wirksam erfahren werden können. Auf diese Art lernt das Kind höchstens, wo es nicht langgeht. Auch Abraham Maslow, der bereits 1943 eine Studie veröffentlichte, die er „Bedürfnispyramide“ nannte, gibt Aufschluss über wichtige Lerngrundlagen und den erforderlichen Bindungen, um überhaupt lernfähig zu sein. In seinem Stufenmodell beschreibt er die nötigen Grundlagen, um überhaupt eine Form der Entfaltung und Selbstverwirklichung leben zu können. Das Kind braucht dringend sichere und verlässliche Bindungen, um die Grundbedürfnisse nach Akzeptanz, Wärme und Sicherheit erfahren zu können und auf dieser Basis lernen zu können. Diese Grundbedürfnisse, über die ein Kind von Geburt an verfügt, sind laut Orientierungsplan:
1. Anerkennung und Wohlbefinden,
2. Die Welt entdecken und erforschen,
3. Sich ausdrücken und
4. Mit anderen leben.
Aufbauend auf die Erfüllung dieser Grundbedürfnisse setzt der Orientierungsplan sechs Lern- und Entwicklungsfelder, die dem Kind einen ganzheitlichen Grundstock an Lern- und Lebenserfahrungen in der Zeit bis zum Schuleintritt (und darüber hinaus weiterführend in der Grundschule) anbieten sollen. Sind die Grundbedürfnisse erfüllt, kann das Kind weiterführende Entwicklungsaufgaben lösen und sein Lern- und Leistungspotential voll ausschöpfen.

Im Kindergarten Sonnenblume in Oberharmersbach wird diesen Aufgaben sehr verantwortungsvoll begegnet. Entwicklungsbezogene Grundbedürfnisse erfüllen zu können, heißt für das Fachpersonal, jedes einzelne Kind zu verstehen und zu begreifen und ihm mit allem Respekt zu begegnen. Entwicklungsbegleitung heißt hier, eine feste Begleiterziehern an der Seite zu haben, die mit dem Kind in der Beobachtung und im Gespräch herausfindet, was es benötigt, um sich optimal entwickeln zu können. Eine vorbereitete, lernanregende Umgebung schafft Geborgenheit und Sicherheit und regt zur Selbsttätigkeit an. Ergänzend erhalten die Kinder entwicklungsbezogene und themenspezifische Lernangebote in Werkstätten und Fachbereichen. Die Erziehung zur Selbstverantwortlichkeit ist ein wichtiges Ziel für den Kindergarten Sonnenblume. Aktives Mitgestalten bei der Planung und Durchführung von Festen, wie z.B. „Opa-Oma-Fest“, „Schulanfängerabschluss“, Erntedank und Nikolaus geben den Kindern Raum, eigene Ideen zu entwickeln und zu erproben.

Bildung der frühen Kindheit wird im Orientierungsplan maßgeblich gekennzeichnet durch die Perspektive des Kindes, welche in der Einleitung beschrieben wurde mit dem Satz „Der vorliegende Orientierungsplan lädt ein, die Welt mit den Augen der Kinder zu sehen.“ Das heißt, nicht mehr länger der Erwachsene setzt Entwicklungsziele, sondern das Kind wird in seinem vorgegebenen Entwicklungsprozess optimal unterstützt, in dem das Rechte zum rechten Zeitpunkt zur Verfügung gestellt wird. Dazu ist das Grundvertrauen nötig, dass Kinder sich die Welt ernsthaft, mit dem Wunsch zu lernen, erobern und damit ihr Weltwissen systematisch erweitern. „In jedem Menschen steckt – unbeschadet seiner eigenen Freiheit – die Triebfeder, sich zu entfalten“, so der Orientierungsplan weiter.

Evaluationsverfahren beschäftigen sich als logische Konsequenz dieser Erkenntnisse nicht mehr länger mit der Frage „Was lernt ein Kind?“, sondern „Wie lernt ein Kind?“.

In der weiteren Berichterstattung werden wir uns den Themen ‚Das Portfolio als Dokumentation der Bildungsgeschichte’, den ‚Kinder unter 3 und Übergang in die Grundschule’, der ‚Erziehungspartnerschaft mit den Eltern’ und der ‚Sprache als Schlüsselqualifikation’ widmen.

„Man muss nicht nur wissen, sondern auch anwenden“ (Goethe)

 Abschluss der Schulfüchse 2008
 Kind in der Holzwerkstatt
Gelber Strich mit Bergen und Baum